• Heliosphere 2265: Cover 4 (by Arndt Drechsler)

    Erscheinungsdatum: 09.02.2013

    Heliosphere 2265 - Band 4: Das Gesicht des Verrats
    von Andreas Suchanek
    (Cover: Arndt Drechsler, Innenillustrationen: Anja Dreher)

    E-Book (100Seiten), 2,49 Euro

    Inhalt:
    Explodierende Bomben und Anschläge durch Attentäter destabilisieren die Regierung der Solaren Union. Präsidentin Ione Kartess muss hilflos mit ansehen, wie Michalew seine Macht ausspielt. Dieser ahnt nicht, dass auch er selbst nur eine Marionette ist, und holt zum großen Schlag aus. Gleichzeitig befindet sich die HYPERION auf dem Weg zur Erde, als Alpha 365 sich daran macht, den Verräter endgültig zu enttarnen ...

    In folgenden Shops erhältlich:

       

     

     

     

     

    Zusätzlich bei: Weltbild, Thalia, Sony, ...

     

    Als Taschenbuch:

  • Amazon.de

    von Bernd Weimann:
    "Andreas Suchanek versteht es spannend zu schreiben. Seit frühester Jugend lese ich "Zukunftsromane" über eine Zukunft, die ich nie erleben werde... Aber es könnte ja sein . Spannend wird hier eine Space Oprea aufgebaut. Im 4. Teil wird es am Ende etwas , na sagen wir mal mystisch. Besonders toll, alle 4 Wochen erscheint (hoffentlich) das nächste "Kapitel" . Man muß also nicht wie bei Schriftstellern anderer Verlage 1/2 Jahr warten . Ich nutze hier auch noch mein Mobilttelefon als e-reader ..."

    von RC3222:
    "... Wie der Autor mal geschrieben hat, ist er ein Fan der Serie Honor Harrington. Zwar merkt man Anleihen aus der ein Soder anderen erie. Aber das bleibt bei der Masse an Sci-Fi nicht aus. Trotz allem schafft es der Autor ein glaubhaftes und eigenständiges Helioversum zu schaffen. Die Mischung aus Raumschlachten, Politik und Intrigen ist faszinierend und macht Lust auf mehr ..."

    von Moriarty:
    "Die Heliosphere-Geschichten lesen sich flüssig und bieten genug Stoff, um die Neugierde am Leben zu erhalten. Vor meinem geistigen Auge entstehen Szenen ähnlich wie bei Startreck TNG, und die Raumschlachten und politische Kulisse ist ähnlich wie bei Honor Harrington. Der Stoff ist nicht schwer verdaulich; eine angenehme Abendlektüre."

    beam E-Books

    von jsonn:
    "Der vierte Band der Serie bringt viele der Andeutungen zum Ende und gleichzeitig schafft er einen neuen Anfang. Sehr lesenswert."
  • Über den Autor
    Das Bild von Andreas Suchanek konnte nicht dargestellt werden.

    Andreas Suchanek, geboren am 21.03.1982, schrieb zwischen 2010 und 2012 für die mittlerweile eingestelle Bastei-Heftromanserie "Sternenfaust".
    Dort konnte er insgesamt 7 Romane beisteuern. Es folgte 2012 der Einstieg bei "Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" mit Band 335.
    Im November 2012 startete Andreas Suchanek seine erste eigene Science-Fiction-Serie "Heliosphere 2265", die monatlich als E-Book und alle zwei Monate als Taschenbuch erscheint. Anfang 2013 erfolgte der Einstieg bei der Mystery-Serie "Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen".

    Weitere Informationen zum Autor und seinen Projekten unter:
    http://www.andreassuchanek.de
    http://www.heliosphere2265.de

    Und unter Facebook:
    http://www.facebook.com/andreas.suchanek
    http://www.facebook.com/heliosphere2265
  • MiniCover_Heliosphere1
  • MiniCover_Heliosphere2
  • MiniCover_Heliosphere3
  • MiniCover_Heliosphere4
  • MiniCover_Heliosphere5
  • MiniCover_Heliosphere6
  • MiniCover_Heliosphere7
  • MiniCover_Heliosphere8
  • MiniCover_Heliosphere9
  • MiniCover_Heliosphere10
  • MiniCover_Heliosphere11
  • MiniCover_Heliosphere12
  • MiniCover_Heliosphere13
  • MiniCover_Heliosphere14
  • MiniCover_Heliosphere15
  • MiniCover_Heliosphere16
  • MiniCover_Heliosphere17
  • MiniCover_Heliosphere18
  • MiniCover_Heliosphere19
  • MiniCover_Heliosphere20
  • MiniCover_Heliosphere21
  • MiniCover_Heliosphere22
  • MiniCover_Heliosphere23
  • MiniCover_Heliosphere24
  • MiniCover_Heliosphere25
  • MiniCover_Heliosphere26
  • MiniCover_Heliosphere27
  • MiniCover_Heliosphere27
  • MiniCover_Heliosphere29
  • MiniCover_Heliosphere30
  • MiniCover_Heliosphere31
  • MiniCover_Heliosphere32
  • MiniCover_Heliosphere33
  • MiniCover_Heliosphere34
  • MiniCover_Heliosphere35
  • MiniCover_Heliosphere36
  • MiniCover_Heliosphere37
  • MiniCover_Heliosphere38
  • MiniCover_Heliosphere39
  • MiniCover_Heliosphere40
  • MiniCover_Heliosphere41
  • MiniCover_Heliosphere42
  • MiniCover_Heliosphere43

"Die Serie hat alle Ingredienzen eines flotten SF-Schmökers: einen stahlharten Captain, ein hochmodernes Schiff mit Hightech-Schnickschnack, böse Aliens und Intrigen und Verrat in den eigenen Reihen ..."

Rezension über "Heliosphere 2265: Taschenbuch 1", Geek! (Ausgabe 6)Das Geek! Magazin

"Heliosphere 2265 ist ein Geheimtipp für alle Liebhaber flotter SF-Abenteuer, reich an Action, Raumschlachten und Intrigen."

Rezension über "Heliosphere 2265: Taschenbuch 3", Geek! (Ausgabe 8) Das Geek! Magazin
Das Cover zu "Heliosphere 2265 - Band 6: Die Bürde des Captains" konnte nicht geladen werden.

Heliosphere 2265 unterhält den Leser also weiterhin gut und mit hohem Tempo. Die Handlung ist spannend und hält das Interesse an den folgenden Bänden hoch.
Rezension über "Heliosphere 2265: Die Bürde des Captains", Die Gedankenecke (Blog)

Link zu Amazon         

Greenlight Press

- Wir erwecken die Phantastik zum Leben

Über uns

Die Greenlight Press, ein Karlsruher Verlag, veröffentlicht seit November 2012 E-Books und Taschenbücher aus allen Bereichen der Phantastik.

Kontaktdaten

Greenlight Press
Gartenstr. 44B
76133 Karlsruhe

Telefon:  +49 (0) 721-276605-40
Fax:  +49 (0) 721-276605-41
E-Mail: info(at)greenlight-press.de

Bezugsquellen

Sie können unsere E-Books über alle größeren Buchhandelsshops beziehen. Details finden Sie auf der Produktseite. Die Auslieferung unserer Hardcover erfolgt über Prolit. Wir sind außerdem in den Barsortimenten Libri, KNV und Umbreit gelistet.